Doctor Strange #13 [eng]

Der Alptraum geht weiter.

008-doctor-strange-13

Autor: Jason Aaron
Zeichner: Chris Bachalo
Tusche: Al Vey, John Livesay, Victor Olazaba, Wayne Faucher, Tim Townsend
Colorist: Antonio Fabela, Java Tartaglia, Chris Bachalo
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Im letzten Heft konnte Stephen nur knapp der Vernichtung durch Baron Mordo enkommen, wobei entkommen das falsche Wort ist wie man hier sieht. Er ist jetzt im Reich von Nightmare und muss einen Alptraum erleben der aber zunächst mal ganz anders anfängt. Viel erinnert hier erstmal an den Doctor Strange aus dem Film, den brillanten aber hochgradig arroganten Arzt, nur diesmal hat er keine quasi feste Beziehung. Was dann passiert zeigt ziemlich gut was für Stephen ein Alptraum wirklich ist.

Danach gibt es dann eine Lösung aus dem Problem die wieder mal unkonventionell ist und Magie von einer anderen Seite beleuchtet.

Was mich wundert ist das es eine Heerschar an Unterstützern braucht damit Bachalo arbeiten kann. 5 Tuscher und 2 Coloristen ist schon heftig. Trotzdem ist das Ergebnis nicht zu verachten. Es ist immer noch klar Bachalo und sieht immer noch umwerfend aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.