Legion Staffel 01 Folge 01

Fast hätten wir sie verpasst, die erste Folge Legion. Mehr durch Zufall wurde ich dran erinnert das sie ja zeitnah auch auf Deutsch, und zwar bei FOX erscheint. Raymond E. Feist hat auf Facebook darauf hingewiesen das man sich auf den Bildschirm konzentrieren muss weil 90 Minuten lang so schnell Bilder und Szenen wechseln das man was verpasst wenn man auch nur kurz weg schaut, das kann ich bestätigen.

Es ist extrem „Trippy“ wie man so schön sagt, also wie ein Drogentrip, obwohl ich da nicht aus Erfahrung mitreden kann. Man spielt extrem viel mit Farben, Symbolik, wechselnden Szenen und der Musik, bis hin zu einer Musical Einlage. Die Schauspieler sind genial, besonders der Hauptdarsteller weil man eben nicht weiß ob er verrückt ist oder nicht.

Das ganze ist so interessant gestaltet das man immer wissen will was als nächstes passiert obwohl man das was gerade passiert ist noch nicht ansatzweise verstanden hat. Hinzu kommt die ständige Frage ob das was man sieht real ist oder nicht, wobei ja sowieso alles was man sieht nicht real ist weil es nur eine TV Serie ist. Das es auf einem X-Men Character basiert wird schnell zweitrangig … bis zu dem Punkt wo genau das nicht mehr so zweitrangig ist. In den Ankündigungen wurde sogar erwähnt das David Haller auch in der Serie der Sohn von Charles Xavier sein soll und wenn das umgesetzt wird hat das alles noch mehr Potential als bisher ersichtlich ist.

Ich werde sicher auch nächste Woche wieder rein schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.