Midnighter and Apollo #6 [eng]

Das Ende macht dann doch Sinn.

Autor: Steve Orlando
Zeichner: Fernando Blanco
Colorist: Romulo Farjado Jr., John Rauch
Letterer: Josh Reed
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Asche auf mein Haupt, ich hatte das naheliegendste übersehen: Die Währung in der Hölle. Midnighter und Apollo konnten wirklich als Team gegen Neron bestehen und es ist ihre Liebe zueinander die ihnen die Kraft dafür gibt. Der Kampf und die Flucht nehmen somit auch nur einen Teil des Heftes ein und das Wiedertreffen mit Freunden den anderen. Wie sie mit ihrer wiedergefundenen Liebe umgehen und auch damit das sie beide mehr über sich und den anderen heraus gefunden haben zeigt das Orlando eben nicht nur dröge Prügelei schreibt sondern auch (zumindest zum Teil) eine Beziehungsgeschichte.

Und gerade bei letzterem kann dann auch Blanco wieder glänzen. Die Monster der Hölle waren einfallslos und schluderig, die Beziehung zwischen Apollo, Midnighter und ihren Freunden jedoch ist sehr treffend dargestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.