Doctor Strange #19 [eng]

Wie befreit man Wong von Mr. Misery?

Autor: Jason Aaron
Zeichner / Farben: Chris Bachalo
Tusche: Al Vey, Tim Townsend, John Livesay, Victor Olazaba, Jaime Mendoza, Wayne Faucher
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Wärend Stephen noch versucht mit Mr. Misery um das Leben und die Freiheit von Wong zu verhandeln bekommen wir einen etwas tieferen Einblick in der Verhältnis zwischen „Sorcerer Supreme“ und „Diener“. Danach geht der Kampf dann weiter und wie so oft wird gezeigt das Magie im Marvel Universum einen Preis hat.

Diese Maxime gibt es ja nicht nur bei Marvel sondern ist oft das Grundthema der Beschäftigung von Magie. Seltsamerweise habe ich noch nie ein so eindrückliches Beispiel gesehen warum der Preis der Magie zu hoch sein könnte. Das liegt sowohl an der Art und Weise wie Aaron Stephen schreibt, aber noch viel mehr an dem wie Bachalo das darstellt.

Ja, es gibt sowas wie ein „Happy End“ aber eben mit der Darstellung dessen was Stephen durchmachen muss, und das ist nicht wirklich nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.