Jessica Jones #8 [eng]

Maria Hill macht Jessicas Leben nicht einfacher.

Autor: Brian Michael Bendis
Zeichner: Michael Gaydos
Colorist: Matt Hollingsworth
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4,5/5

Das Maria Hill im letzten Heft in Jessicas Leben geplatzt ist macht die Situation für sie nicht leichter. Zu den Problemen mit Luke und ihrem gemeinsamen Kind, der Tatsache das sie einer größeren Verschwörung auf der Spur ist und dem Misstrauen das sie plötzlich Carol Danvers gegenüber hat kommt nun auch noch der neue Auftrag von Hill und die Frage wem sie überhaupt noch trauen kann.

Die Erklärung warum Hill Jessica aufsucht ist einleuchtend und sorgt insgesamt für eine interessante Dynamik. Da man Jessicas Gedanken mit bekommt wird ihr Unsicherheit deutlich, aber auch ihr Verlangen zu helfen. Witzig zudem der Verweise auf die kurze Affäre die Hill mit Tony Stark hatte.

Zeichnerisch gut gelungen, wobei an einer Stelle die Panels bestenfalls eine unglückliche Reihenfolge haben und schlimmstenfalls ein grober Fehler gemacht wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.