X-Men: Gold #4 [eng]

Der Meisterdieb mit den Karten ist wieder da.

Autor: Mark Guggenheim
Zeichner: R.B. Silva
Tusche: Adriano Di Benedetto
Colorist: Frank Martin
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3,5/5

Gambit ist wieder da und hat natürlich etwas gestohlen das Probleme verursacht. Rum um dieses Story werden mal wieder Kleinigkeiten aus der Vergangenheit drapiert die ein wohliges Gefühl der Nostalgie hervorrufen aber trotzdem nicht altbacken wirken. Man kennt die Begriffe und die Konzepte aber es wird immer mal ein Haken geschlagen den man nicht erwartete.

Im Hintergrund läuft aber auch noch die Fortsetzung der Geschichte aus den ersten 3 Heften weiter, so das hier ebenfalls eine gewisse Kontinuität entsteht. Man will wissen wie es weiter geht und wer noch alles in die „Verschwörung“ verwickelt ist.

Zeichnerisch haben wir jetzt den Wechsel zu R.B. Silva der seine Sache sehr gut macht und mich hier und da an Immonen erinnert. Ganz so gut wie dieser ist er nicht, aber zusammen mit Di Benedetto und Martin liefert er hervorragende Arbeit ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.