Comic Con 2017 – Zeichnungen

Mein persönlicher Höhepunkt der Comic Con waren die kurzen Treffen mit den Künstlern und das dazugehörigen Signieren bzw. die kleinen Zeichnungen die ich mir ja immer auf leere Tradingkarten machen lasse.

Angefangen habe ich mit Chris Kloiber von Plem Plem Productions der mir ein Comic Con Exclusiv von Tracht Man signiert hat. Natürlich ging auch noch ein Gruß an Thorsten „Shark Farmer“ Brockhaus. Besonders hat mich der Tracht Man Sketch von Chris gefreut.

Dann war da natürlich die unglaublich nette und hübsche Sarah Burrini die sich richtig in Schale geworfen hat. Letztes Jahr in Essen hatte ich ja schon einen GulDan von ihr bekommen, diesmal sollte es ein Nerdgirl sein und natürlich auch eine Signatur auf ihren Tracht Man Pin Up.

Wärend ich für meinen Sketch anstand habe ich dann auch noch die Leute von Nerdkult kennen gelernt die eine Interview mit Sarah für ihren Podcast machten.

Zu guter Letzt habe ich mich dann doch noch bei Eddy Barrows angestellt. Die Schlage war lang und da Eddy sich bei den Zeichnungen Mühe gab dauerte es halt auch einen Moment. Man hat sich dafür recht nett unterhalten und von Leuten die das mit den Sketches ernster nehmen wie ich einige hervorragende Arbeiten gesehen. Zudem standen hinter mir noch ein paar jüngere Leute von denen eine das Forum Pa-Vis meets Mara betreibt in dem Tipps zu besseren Cosplay Kostümen gegeben wird.

Als ich dann endlich dran kam und mich mit Eddy Barrows über die richtige Aussprache von Azrael einigen konnte (Dank an Jo Löffler von Panini für die Unterstützung) bakam ich dann von ihm den entsprechenden Sketch und Signaturen. Ich Depp habe nur den Fehler gemacht ihm Superman #2 hin zu legen mit dem er gar nichts zu tun hat anstatt dem Batman #4 Variant Cover. Leider habe ich bei der Aufregung auch vergessen ein Bild von dem Künstler selbst zu machen.

1 thought on “Comic Con 2017 – Zeichnungen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.