Detective Comics #4 [deu]

Das Opfer Syndikat tritt auf den Plan.

Autor: James Tynion IV
Zeichner: Alvaro Martinez, Eddy Barrows
Tusche: Raul Fernandez, Eber Ferreira
Farben: Brad Anderson, Adriano Lucas
Letterer: Walproject
Übersetzung: Ralph Kruhm
Kaufen: Panini Shop
Leseprobe: MyComics
Bewertung: 4/5

Das Team rund um Batwoman muss noch immer mit dem Verlust von Tim zurecht kommen welcher alle getroffen hat. Besonders Stephanie „Spoiler“ Brown leidet darunter aber auch Batman selbst weiß nicht wirklich wie er damit umgehen soll. Zudem fehlt jetzt jemand der die Technik des Glockenturms versteht und warten kann. Bruce kontaktiert dann Luke „Batwing“ Fox, den Sohn von Lucius Fox. Luke ist nicht nur Superheld sondern auch Milliardär und Technikgenie.

In diese Situation platzt das Opfer Syndikat herein. Ein Zusammenschluss aus Kollateral-Opfern von Kämpfen die Batman mit diversen Schurken hervor gegangen sind. Diese wollen sich an Batman rächen und so beginnt ein ganz neuer Kampf der das Team erneut fordert und droht einen weiteren Keil zwischen die Mitglieder zu treiben.

Das Artwork wechselt von Martinez auf Barrows im Heft (im Original sind das 2 Hefte) wobei die beiden recht ähnlich zeichnen. Martinez gefällt mir allerdings einen Hauch besser weil ab und an bei Barrows Gesichtszüge gekünstelt wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.