Dastardly & Muttley #1 [eng]

Eine durchgeknallte Neuauflage des Cartoons.

Autor: Garth Ennis
Zeichner: Mauricet
Colorist: John Kalisz
Letterer: Rob Steen
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Aktuell hat DC mit der Neuauflage von diversen Zeichnetrickserien recht großen Erfolg. Die Flintstones werden von den Kritikern hoch gelobt und auch das Elmer Fudd / Batman Crossover war genial. Was liegt also näher tiefer in die Trickkiste zu greifen und einen weiteren Cartoon modern umzusetzen. Hier ist man auf Dastardly & Muttley gekommen was im Deutschen unter dem Titel „Fliegende Männer in tollkühnen Kisten“ lief und vor allem durch das einprägsame Lachen des Hundes „Muttley“ (Meutrich auf Deutsch) in Erinnerung geblieben ist.

Und was liegt näher (Achtung Sarkasmus) als für diesen Titel Garth Ennis als Autor zu holen der ansonsten solche humorigen Sachen wie Crossed oder Preacher schreibt? Ich jedenfalls war arg verwundert aber mein Interesse wurde auch geweckt. Es fängt recht normal an, also wenn es normal ist das ein Waffenoffizier seinen Hund mit an Bord einer F-15 nimmt und dann wird es seltsam. Es kommt viel dessen vor was man aus dem Cartoon kennt, inkl. der Lache von Muttley aber eben auch ein paar angedeutete Verbindungen zu anderen Cartoons und es ist vollkommen schräg. Ennis liefert hier wirklich eine witzige und interessante Geschichte ab wo man erfahren will wie es weiter geht.

Mauricet sagte mir bisher noch nichts, aber auch hier hat man einen guten Zeichner gewählt der den Spagat zwischen Cartoon und „Mainstream“ hervorragend hin bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.