F1 2017 – Karriere FP2 Melbourne

Beim 2. Freien Training in Melbourne muss ich wieder mal feststellen das mit die Strecke nicht liegt. Ich komme letztendlich grob an die Zeit von Wehlein ran, aber das wird in der Qualifikation schwer sein zu wiederholen weil ich da nur eine Runde habe. Ich hoffe halt das ich mich im Rennen ein wenig nach vorne arbeiten kann und das ich vor allem keinen Unfall baue.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.