Seven to Eternity #9 [eng]

Ein weiterer Verrat.

Autor: Rick Remender
Zeichner: Jerome Opena
Colorist: Matt Hollingsworth
Letterer: Rus Wooton
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Ein weiterer Schritt auf der Reise der Mosak und von Garlis dem „Mud King“. Er und Adam sind in den Skylands angekommen auf ihrem Weg zu den Quellen die Adam heilen können. Doch war das die richtige Entscheidung von Adam? Wird Garlis sein Wort halten?

Wer Gut und wer Böse ist verschwimmt immer mehr. Es ist klar das Garlis machthungrig ist, aber tut er dafür wirklich böse Dinge? Einen echten Krieg hat er nicht geführt. Remeder bringt hier viele interessante Fragen auf und die recht einfache Prämisse die man noch nach Heft 3 hatte ist komplett über den Haufen geworfen. Auch der Titel greift irgendwie nicht mehr.

Als dann noch die „White Lady“ auftaucht und wir mehr über ihre Motivation erfahren wird es nochmal komplizierter und die Frage wer nun gut, wer böse und wer warum was tut ist wieder vollkommen offen.

Hier haben wir dann auch wieder Opena und Hollingsworth zurück und das ist ein Segen. Die beiden waren der primäre Grund warum ich mit der Serie angefangen habe und es ist eine Freude die fremdartige und detaillierte Welt zu erkunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .