Detective Comics #964 [eng]

Steph kommt hinter Anarkys Geheimnis.

Autor: James Tynion IV, Christopher Sebela
Zeichner: Carmen Canero
Farben: Ulises Arreola
Letterer: Sal Cipriano
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Zunächst kämpft jedoch Clayface mit der Kontrolle über sich selbst. Es geht darum eine dauerhafte Heilung zu finden, doch das ist leider nicht so einfach wie erhofft. Anarky führt derweil Spoiler durch sein Reich und es wird klar das er dies nicht alleine aufgebaut haben kann. Als heraus kommt wer geholfen hat und auch noch Batman auftaucht ist der Konflikt vorprogrammiert.

Es gibt hier Dinge die mich verwirren und von denen ich hoffe das sie noch erklärt werden. Was machen z.B. Harper und Leslie da unten? Ansonsten wird hier vor allem der Charakter von Stephanie noch etwas tiefer. Ihr Bemühen einen anderen Weg zu finden erweißt sich schwieriger als gedacht. Auch Clayface muss sich fragen ob eine Heilung möglich ist oder ob er nicht mit der Freiheit weiter leben soll die er aktuell hat.

Zeichnerisch macht Canero alles richtig. Die Verwandlung von Clayface ist gelungen, das Wechselbad der Gefühle bei Steph ebenso und die vorletzte Seite ist in ihrer Einfachheit doch extrem gefühlvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.