Superman #5 [deu]

Die doppelte Lois?

Autor: Dan Jurgens
Zeichner: Stephen Segovia
Tusche: Art Thibert
Farben: Arif Prianto
Letterer: Walproject
Übersetzung: Christian Heiss
Kaufen: Panini Shop
Leseprobe: MyComics
Bewertung: 3.5/5

Die ältere Lois Lane aus der anderen Dimension die mit Superman verheiratet ist hat einen Hilferuf von ihrem Gegenstück aus der aktuellen Realität bekommen. Diese ist verschwunden und nun begibt sich die ältere Lois zum Daily Planet um das Verschwinden aufzuklären. Dort wird sie für die andere Lois gehalten obwohl sie nicht alle Leute kennt. Selbst Perry White fällt nichts auf.

Superman holt derweil Jon von der Schule ab und sie machen ein Wettrennen nach Hause, wobei die Kräfte des Jungen getestet werden und sie darüber nachdenken wie die sich noch entwickeln könnten.

Die Suche nach dem Geheimnis um die verschwundene Lois nimmt neue Ausmaße an als sie dann auch noch auf Superwoman trifft. Das Superman ersetzt wurde und jetzt auch wieder verheiratet ist lässt stark vermuten das man mit Rebirth versucht vieles wieder zurück zu drehen. Es war ja auch schon die Rede davon sogar die JSA zurück zu bringen. Wie sich alle verhalten und wie das funktionieren soll mit Jon ist eine andere Frage.

Zeichnerisch ist Segovia wieder ein neues Gesicht, das aber in etwas den Stil der Serie weiter fort führt. Keine überraschenden Änderungen was wir ja von DC gewohnt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.