Batman: The Murder Machine [eng]

Dieser böse Batman hat Cyborg infiltriert.

Autor: Frank Tieri, James Tynion IV
Zeichner: Riccardo Federici
Farben: Rain Beredo
Letterer: Tom Napolitano
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Auch diesmal sehen wir einen Batman der im Herzen die selbe Mission hat: Zu Beschützen, nur dummerweise wird dies so sehr pervertiert das nicht nur Freunde sondern seine ganze Welt darunter zu leiden hat. Auch dieser Batman hat auf Erde 0 eine ganz spezifische Aufgabe und kämpft dabei natürlich gegen „unseren“ Cyborg.

Wieder eine etwas andere Entstehungsgeschichte aber durchaus glaubhaft und auch sehe emotional. Auch der Kampf gegen Cyborg ist eines Batmans würdig inkl. der Planung und dem Ausgang.

Zeichnerisch hat man mit Federici auch den richtigen gewählt, besonders in Verbindung mit der sehr geziehten Farbgebung von Beredo. Das dunkel Multiversion das man in Rückblenden sieht wird tatsächlich dunkel dargestellt, hoffnungslos und auch ein wenig verblasst, dafür ist die Erde 0 in der Gegenwart noch von helleren Tönen durchzogen was sich zum Ende hin dann aber wieder wandelt.

Spoiler
Alfred als KI mit Beschützersyndrom die sich wie ein Virus in die Welt frist ist eine interessante Idee und auch die Tatsache das genau dies einer der schwachen Punkte von Bruce ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.