Captain Phasma #3 [eng]

Eine neue Armee.

Autor: Kelly Thompson
Zeichner: Marco Checchetto
Farben: Andres Mossa
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Phasma und Pilot sind auf Luprora immer noch auf der Suche nach dem angeblichen Verräter Sol Rivas doch aktuell haben sie ein Problem. Dort wo sich Rivas aufhalten soll haben die Ureinwohner ihr Lager aufgeschlagen und die sind nicht sonderlich freundlich.

Die Lupr’or bergen allerdings noch mehr Geheimnisse und bei der Suche danach erfahren wir ein kleines Stück mehr über die Vergangenheit von Phasma. Das ist der Punkt der wohl am Meisten verwundert. Man sieht Phasma nicht wirklich. Sie ist ständig in einer Rüstung da man wohl auch jetzt noch nicht weiß wie viel von ihr im neuen Film zu sehen sein wird, aber ihre Vergangenheit wird dann doch näher beleuchtet. Genau das macht die Serie aber interessant weil es eben nicht nur ein Füller ist, sondern auch ein wenig mehr Informationen bringt.

Das interessanteste ist allerdings die Frage wer die Lupr’or sind und welche Verbindung sie zu Phasma haben.

Zeichnerisch ist Checchetto wie schon bei Gamora recht unsauber was aber dem sehr rauen Setting zu Gute kommt. Das er anders kann zeigt sich zum Ende hin wenn Phasma wieder ihre normale Rüstung an hat. Genau hier spielt dann der Unterschied zwischen der klaren Rüstung und den grausigen Monstern gut zur Geltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.