Spirits of Vengenace #1 [eng]

Der originale Ghost Rider braucht Hilfe.

Autor: Victor Gischler
Zeichner: David Baldeón
Farben: Andres Mossa
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Wo im Einstig in das neue Marvel Zeitalter „Legacy“ noch Robbie Reyes als Ghost Rider im Fokus stand kehren wir hier wieder zu Johnny Blaze zurück der nach einigem Hin und Her eben auch noch ein Ghost Rider ist. In dieser Eigenschaft wird er in einer Kneipe von einem Fremden angesprochen der fast tot ist und bekommt eine Kugel in die Hand gedrückt mit der Aufgabe Daimon Hellstorm zu finden der erklären kann was es mit der Kugel auf sich hat.

Was dann folgt ist eine Suche nach Hintergründen, die Beschäftigung mit allerlei Dämonen und der Entdeckung einer Verschwörung die wohl die ganze Existenz bedroht. Die Dialoge sind durchaus witzig und sowohl Johnny als auch Daimon sind extrem cool geschrieben. Gischler hat in der Vergangenheit schon an diversen Marvel Horror Serien überzeugen können und kann das auch hier.

Baldeón kann sowohl die „Normalität“ eines Bikers treffend zeigen mit Motorrädern und ner Kneipe die sehr realistisch aussehen, aber auch den Wahnsinn eines Kampfes zwischen Ghost Rider und Dämonen. Hinzu kommt das einige Nebencharaktere cool designed sind. Wenn im nächsten Heft dann auch noch Daimons sexy Schwester Satana zu der Gruppe stößt kann das nur nochmal besser werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.