Justice League #10 [deu]

Das Blatt wendet sich, aber zum Guten?

Autor: Bryan Hitch
Zeichner: Fernando Pasarin, Bryan Hitch
Tusche: Matt Ryan, Daniel Henriques, Andrew Currie, Paul Neary
Colorist: Brad Anderson, Alex Sinclair, Jeremy Cox, Peter Pantazis
Letterer: Walproject
Übersetzung: Christian Heiss
Kaufen: Panini Shop
Leseprobe: MyComics
Bewertung: 4/5

Die Zeitlosen haben verloren, die Justice League konnte alle Geräte in allen Zeitaltern still legen doch es stellt sich heraus das es dann doch um mehr geht und der Zusammenhalt der Liga noch viel wichtiger geworden ist. Die Freundschaft und das Vertrauen das Batman und Superman zusammen hält ist hier Thema aber es geht offensichtlich auch um eine größere Gefahr die im Hintergrund lauert. Es gibt nur noch wenig echte Kämpfe sondern vielmehr ein langsames Erkennen des Problems und dann der Versuch einer Lösung.

Zeichnerisch ist Pasarin hier gut unterwegs, wenn auch die Maschinen der Zeitlosen etwas zu chaotisch wirken und somit ein wenig die Story verschlucken.

Dann geht es weiter mit der neuen Geschichte und man fühlt sich an „Und täglich grüßt das Murmeltier“ erinnert. Viel kann man hier noch nicht sagen bis auf die Tatsache dass, das Setup schonmal funktioniert und da Hitch auch selbst zeichnet das Artwork klasse aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.