The Brave and the Bold: Batman and Wonder Woman #3 [eng]

Batman findet sich in Tir Na Nog ein.

Autor / Zeichner: Liam Sharpe
Farben: Romulo Fajardo Jr.
Letterer: ALW’s Troy Peteri
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Batman ist in Tir Na Nog angekommen, möchte aber wieder nach Gotham da die Menschen dort seine Hilfe brauchen, doch es scheint einen Zusammenhang zu geben. Also muss der Detektiv der sich auf Fakten beruft, zuerst seine Sichtweise der Existenz von Magie anpassen. Das ist auch der Fokus diese Heftes das zeigt das Batman sich auch hier ein wenig auskennt.

Natürlich ist auch noch das Geheimnis des Mordes zu klären und hier hilft es immer wenn man nach Motiven fragt.

Beim Artwork fällt extrem auf, dass normalerweise bei den amerikanischen Comics mit zweierlei Maß gemessen wird. Frauen haben eine Wespentaille und eine ausgeprägte Brust und Männer sind im allgemeinen muskulöser und haben breite Schultern. Sharpe zeichnet hier aber Diana und Bruce mit ähnlichem Körperbau was bei Wonder Woman sehr gut aus sieht, bei Batman aber total fehl am Platz wirkt.

Dafür stimmt der Rest der Zeichnungen, besonders die Landschaft von Tir Na Nog ist sehr gut gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.