Damage #5 [eng]

Wer steckt hinter Ivy.

Autor: Robert Venditti
Zeichner: Diogenes Neves
Tusche: Trevor Scott
Farben: Allan Passalauqa
Letterer: Tom Napolitano
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3,5/5

Ethan steckt in der Klemme. Da ist zum Einen Poison Ivy die Damage gerne für ihre Zwecke nutzen will, dann sein Gewissen das von ihm verlangt das er den Farmern hilft und dann noch Colonel Jones, die ihm immer näher kommt.

Zudem ist seine Kontrolle und auch die Kommunikation mit Damage nicht wirklich gut.

Damage wird hier wieder tiefer in das DC Universum eingebunden und zudem werden eher klassische Geschichten wieder als Kanon aufgenommen. Auch hier bereitet man sich scheinbar auf die Rückkehr der JSA vor.

Leider nimmt die Qualität der Zeichnungen wieder ein kleines Stück ab. Es ist kaum merklich aber einige Details verschwinden wieder und es fehlt eben auch die Konsistenz eines festen Zeichners.

Am Ende gibt es dann noch die Aufklärung der Frage wer Ivy beauftragt hat, was für das nächste Heft einiges an Spannung verspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.