Attack on Titan #5 [deu]

Erens Verhandlung.

Autor / Zeichner: Hajime Isayama
Übersetzung: Claudia Peter
Kaufen: Amazon Kindle Shop
Bewertung: 4/5

Zunächst sehen wir das die Titanen nicht ganz so hirnlos sind wie erwartet. Durch das Tagebuch einer Soldatin des Aufklärungstrupps wird das offensichtlich, obwohl diese das nicht überlebt hat.

Zurück in der Gegenwart ist der Bezirk Trost und somit auch die Mauer Rose, dank Eren, sicher, doch das Misstrauen wächst weiter. Also muss Eren zu einem Verhör in die Hauptstadt im Zentrum der Mauern und dort soll entschieden werden wie weiter mit ihm verfahren wird.

Danach bekommen wir noch ein wenig mehr über die Strategie des Aufklärungstrupps gezeigt, wie sie sich außerhalb der Mauern bewegen und welche Taktiken angewandt werden um das Überleben möglichst vieler zu sichern.

Man merkt das der Autor sich viel Gedanken um die Welt und die Zusammenhänge gemacht hat. Was ermöglicht die 3D Manöverausrüstung, wie sind Pferde einzusetzen und wie nutzt man Gelände aus. Zudem gibt es hier mit einem weiteren speziellen Titanen eine kleine Überraschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.