Bosten Fan Expo – Props und Berühmtheiten

Natürlich hab es auch einiges an „Props“ zu sehen, also Dinge die so aussehen als wären sie im Film benutz worden, die Thors Hammer oder ein voll funktionsfähiger R2-D2. Großes Highlight war ein DeLorean aus Zurück in die Zukunft, wo das Bild zwar Geld gekostet hat, aber da dies der Michael J. Fox Foundation zu gute kommt, die sich der Erforschung von Parkinson gewidmet hat war das Geld gut angelegt. Meine Mutter litt unter Parkinson und so ist mir das durchaus eine Herzensangelegenheit.

Dann waren auch Stars da. Hier sollte das Foto auch Geld kosten und zum Teil richtig viel. Aus der Ferne mal ein Schnappschuss war aber umsonst, und so gibts eben nur das. Zwei Anmerkungen dazu:

1. Für Jason Momoa (Aquaman, Conan, Khal Drogo) war ich zu langsam. Der ging 1 Meter entfernt vorbei nur hatte ich mein Handy in der Tasche. Was ich noch drauf bekommen hätte war das Mädel vor mir stand mit dem Rücken zu ihm und fast in Ohnmacht gefallen wäre als sie erkannte wer sie da gestreift hat.

2. Brent Spiner war der Wahnsinn. Ich bin öfter an den Reihen vorbei gegangen wo die Stars Autogramme haben und er war IMMER da. Ich habe nicht gesehen das er mal eine Pause gemacht hat. Selbst am Samstag um 18:30, als alle anderen schon weg waren und die Halle sich leerte stand er noch da und hat sich freundlich mit den Fans unterhalten. Zudem saßen all die anderen Stars HINTER den Tischen nur er hatte ich einen Barhocker geschnappt und saß davor, so das es viel einfacher war mit ihm ein Selfie zu machen. Sowas von Nähe zu den Fans habe ich noch nie erlebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.