Captain America Annual #1 [eng]

Eine Geschichte aus dem 2. Weltkrieg.

Autor: Tini Howard
Zeichner: Chris Sprouse, Ron Lim
Tusche: Karl Story, Walden Wong, Scott Hanna
Farben: Jesus Aburtov, Erick Arciniega, Israel Silva
Letterer: VC’s Joe Caramagna
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 2,5/5

Die Story heißt im Original „Ziegenfarm“ weil sie auf einer Ziegenfarm spielt in der sich 3 Flüchtlinge befinden die von Cap und Bucky gerettet werden sollen. Primär geht es hier drum darzustellen wie böse die Nazis doch waren und das Leute für Vielerlei Gründe verfolgt wurden. Das mag alles durchaus richtig sein, macht aber hier leider keine spannende oder interessante Geschichte.

Das ist besonders schade da das Artwork so toll ist, trotz der Tatsache das so viele Leute daran gearbeitet haben. Die Stimmung ist gut einfangen, die Action stimmt aber das hilft dem Heft leider nicht über die Mittelmäßigkeit hinaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.