Doctor Strange #5 [eng]

Strange rettet eine Freundin.

Autor: Mark Waid
Zeichner/Farben: Jesús Saiz
Letterer: VC’s Joe Sabino
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4,5/5

Kanna wurde gefangen genommen und nun muss Stephen zusammen mit dem Zwerg Eoffren einen Plan aushecken wie sie befreit werden kann. Dazu beginnt Strange unter dem Zwerg ganz neue Art der Magie zu lernen. Hier geht es dann logischerweise eher um das Schmieden als um Zaubersprüche. Doch Stephen muss sich beeilen, weil es plötzlich nicht mehr nur um die Rettung einer Freundin geht sondern viel mehr auf dem Spiel steht.

Die Arroganz ist immer noch da, aber kanalisierter und zum Guten genutzt. Stephen hat viel gelernt und ist wohl wieder der Alte, umso mehr verwundert die letzte Seite. Waid zeigt das er sich bei vielen Dingen wirklich Gedanken gemacht hat.

Zeichnerisch immer noch ein Hochgenuss. Saiz malt hier Action und Emotionen auf die Seiten wie das nur wenige können und es ist eine Freude das nur anzuschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.