Superman #5 [eng]

Was macht Zod da auf dem Cover?

Autor: Brian Michael Bendis
Zeichner: Ivan Reis
Tusche: Joe Prado, Oclair Albert
Farben: Alex Sinclair
Letterer: Josh Reed
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3,5/5

Zod hat eine Vision eines neuen Krypton das auch das Haus von El und as Haus von Kandor beinhaltet doch das wird von Rogol Zaar zerstört. Das Alles bringt ihn dazu die Erde zu suchen die noch verschwunden ist.

Dann sehen wir das Ergebnis des letzten Heftes, sowohl die Rettung als auch das Superman in der Phantom Zone zurück geblieben ist. Wir kommen aber auch dem Geheimnis von Rogol Zaar näher und seine Hass auf alles was mit Krypton zu tun hat. Aber eben nur näher, wirklich erklärt wird es noch nicht.

Weiterhin gibt es eine wichtige Betrachtung von Supermans Charakter. Eine Betrachtung die Zeigt das Bendis der vollkommen richtige Autor für den Stählernen ist und fast schon ein Schlag in der Gesicht von Zack Snyder und allen seinen Fans. Alleine das ist schon Grund genug die Serie weiter zu lesen.

Zeichnerisch immer noch gelungen, das Team aus Reis, Prado, Albert und Sinclair funktioniert gut die Effekte der wieder größer werdenden Erde sind hervorragend getroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.