Old Man Hawkeye 1 [deu]

Die Vorgeschichte zu Old Man Logan

Autor: Ethan Sacks
Zeichnung: Marco Checchetto
Farben: Andres Mossa
Letterer: Astarte Design
Übersetzung: Bernd Kronsbein
Kaufen: Panini Shop
Leseprobe: MyComics.de
Bewertung: 3,5/5

Old Man Logan, das Meisterwerk von Mark Millar und Steve McNiven zeigte einen Wolverine in einer dystopischen Zukunft die von Schurken beherrscht wurde und nur wenige Helden überlebte. Zu diesen Helden gehörte Clint „Hawkeye“ Barton dessen Abenteuer VOR Old Man Logan wir hier zu sehen bekommen.

Clint verliert langsam sein Augenlicht und das macht in als Bogenschützen nicht mehr sonderlich effektiv. Daher möchte er noch eine Sache erledigen die ihm auf dem Herzen liegt: Die Rache an denen die ihn verraten haben. Dummerweise kommen ihm da ein paar mehr Leute in die Quere. Da wäre zum einen Bullseye der jetzt Marshal für Präsident Red Skull ist, aber auch Jamie Madrox oder Venom.

Der Weg durch das was von Amerika noch übrig geblieben ist gestaltet sich als schwierig, besonders weil Clint sich nicht unbedingt immer Freunde gemacht hat und diese Probleme noch zu Feinden die im auf den Fersen sind hin zu kommen.

Das ganze liest sich als Würdiger Vorgänger von Old Man Logan der einen noch etwas tiefer in die Struktur des dystopischen Marvel Universums blicken lässt und einige recht abgefahrene Entwicklungen zeigt. Vor allem aber wird mehr über die Geschichte offenbart und zwar gerade so viel das man den 2. Band sehnsüchtig erwartet.

Checchetto setzt das ganze auch extrem gut um. Den Stil den McNiven dieser Welt gegeben hat führt er fort, schafft aber an einigen Stellen eine ganz neue Qualität des Horrors hinzu zu fügen. 

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.