God Country [eng]

Ein Mann, sein Vater und dessen Schwert.

Autor: Donny Cates
Zeichner: Geoff Shaw
Farben: Jason Wordie
Letterer: John J. Hill
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 5/5

Roy Quinlan hat ein Problem. Sein Vater Emmett leidet unter extremer Demenz, ist gewalttätig und selbst der Sheriff kann ihn nicht mehr wirklich kontrollieren. Roy’s Frau Jane ist nicht glücklich das er sie und die gemeinsame Tochter Deena in die texanische Einöde geholt hat weil er einem Vater helfen will dem eigentlich nicht mehr zu helfen ist.

Doch dann passiert das unglaubliche. Ein Sturm bringt sowohl ein Monster als auch ein Schwert zu Emmetts Haus. Das ist aber nicht irgendein Schwert, es ist Valofax, Gott aller Schwerter, Verkörperung von Excalibur und aller Schwerter die je geschmiedet wurden, geschmiedet in einem sterbenden Stern und nahezu allmächtig. Valoxfax gibt Emmett nicht nur seine Erinnerungen zurück, es gibt im Würde und Macht, doch dummerweise will sein Schöpfer es zurück.

Cates erzählt eine actionreiche und spannende Geschichte die aber nie die Emotionen außer Acht lässt die damit einher gehen wenn es Familienmitglied Demenz bekommt. Die Quinlans sind hier in all dem fantastischen ein glaubhafter Ankerpunkt und gerade weil das was rund herum passiert so übertrieben ist funktionieren die kleinen Momente um so besser.

Natürlich hat der Band auch den Reiz eines kautzigen alten Texaners der mit einem überdimensionalen Schwert Ungeheuer niedermäht, gerade auch weil Shaw das auf einzigartige Weise darstellt, aber es ist nicht nur diese Action sondern auch die ebenso toll dargestellten Diskussionen in der Familie und vor allem die Dialoge zwischen Emmett, Valofax und den diversen Göttern.

Das diese Geschichte nun verfilmt werden soll ist daher auch keine Überraschung. Das bedeutet wohl auch das wir in nicht allzu ferner Zukunft mit einer Übersetzung rechnen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.