Avengers – Edge of Infinity #1 [eng]

Eine Kurzgeschichte vom Altmeister Ralph Macchio

Autor: Ralph Macchio
Zeichner: Andrea Di Vito
Farben: Laura Villari
Letterer: VC’s Travis Lanham
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 2/5

Dies ist die Fortsetzung der Geschichte „Shards of Infinity“ aus dem letzten Jahr. Wieder geht es um die Organisation LUNAR und Bruchstücken eines „Cosmic Cubes“.

Die Mischung aus den Comicinhalten und den Helden aus dem Film funktioniert nicht wirklich. Die Charaktere bleiben blass und die Bedrohung eher lächerlich.

Die Zeichnungen sind gelungen und man erkennt die Schauspieler wieder, was dann aber für Verwirrung sorgen kann. Schliesslich ist ein Cosmic Cube kein Tesseract und schon gar kein Infinity Stein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.