Torment: Tides of Numenéra – Nychthemeron

Leider gab es ein technisches Problem und er hat keinen Ton aufgezeichnet. In dem Fall sollte das aber auch ohne gehen. Die nächste „Sehenswürdigkeit“ auf dem Circus Minor ist ein gefangenes Monster. Es sieht schon extrem seltsam aus und das Gespräch mit dem „Aussteller“ offenbart noch sehr viel seltsamere Geschehnisse. Hier zeigt sich wieder einmal weiterlesen…

Torment: Tides of Numenéra – Begnadigung

Leider gab es ein technisches Problem und er hat keinen Ton aufgezeichnet. In dem Fall sollte das aber auch ohne gehen. Ich schaue mir die Hinrichtung genauer an und muss mich nun entscheiden wie ich weiter vorgehe. Die Strafe scheint tatsächlich zu brutal zu sein, aber verrate ich meinen neuen Mitstreiter oder arbeite ich aktiv weiterlesen…

Torment: Tides of Numenéra – Auf dem Markt

Ich bin also in der Stadt Sargusklippen und dort auf dem Markt der auch Circus Minor genannt wird. Hier gibt es offensichtlich viel zu sehen, vor allem aber viel zu lesen. Zunächst unterhalte ich mich mit einer Händlerin die sich langsam in ein Insekt verwandelt, dann mit einem Paar das einen Jungen adoptiert hat und weiterlesen…

Torment: Tides of Numenéra – Der Streit

Kaum habe ich mit Callistege und Aligern zwei Begleiter gefunden entbrennt ein Streit über das weitere Vorgehen. Beide benehmen sich extrem seltsam doch ich muss mich für eine Seite entscheiden. Das zeigt schon deutlich wohin dieses Spiel geht: Es ist eben nicht einfach und linear aufgebaut sondern die Dinge die man tut haben Konsequenzen.

Torment: Tides of Numenéra – Start

Durch meine stärkere Beschäftigung mit Rollenspiel allgemein bin ich auf das Pen & Paper Rollenspiel „Numenéra“ gekommen. Die Welt hörte sich recht interessant an und da viel mir ein das es auch ein Computerspiel dazu gab. Nach ein wenig Informieren wusste ich das ich mir das anschaffen muss. Viel Text, viel Geschichte und man muss weiterlesen…