3. Nerdenthum Fireside Gathering

Am Sonntag den 28.01.2018 fand im Gyros Grill Herborn das 3. Nerdenthum Fireside Gathering statt. Wir haben zu 7. ein kleines Turnier gespielt und es gab sogar Preise zu gewinnen.

Bei den Vorrunden kristallisierten sich dann 3 Favoriten heraus. Jens Kröger, der das letzte Turnier noch auf dem 2 Platz beenden konnte schaffte es leider nicht in das Endspiel und musste sich mit einem 3. Platz zufrieden geben. Das Finale bestritten dann Fynn „Chap“ Scheld und Joachim „Matadil“ Römer.

Für das erste Spiel wählte Chap einen „Cubelock“ Hexenmeister wärend Matadil sein Lieblingsdeck den „Highlander Priest“ spielte. Dementsprechend wurden auch in Runde 4 die ersten Diener gelegt. Chap startet mit einem Bergriese und Matadil konterte mit einem Kazakus. In den folgenden Runden klonte Chap seinen Bergriese zwei mal mit einem Gesichtsloser Manipulator, Matadil konnte aber mit dem Trank von Kazakus, einem Raza der Gefesselte und dann dem Schattenhäscher Anduin schnell die Grundvoraussetzungen schaffen um in Runde 9 mit 4 gespielten Karten, der Heldenfähigkeit von Schattenhäscher Anduin dazwischen und einem Gedankenschlag das Spiel für sich entscheiden.

Das zweite Spiel bestritt Chap dann mit einem „Tempo Rogue“ und Matadil mit einem „Aggro Paladin“. Hier konnte Matadil schnell nur Grüne Hölle, Südmeerdeckmatrose, Argentumknappin, Terrorwolfalpha und Messerjongleur das Board unter seine Kontrolle bringen und bereits in Runde 4 einen Katakombenkriecher spielen da half es Chap auch nicht das er ebenfalls den Katakombenkriecher spielte, das Spiel war zu diesem Zeitpunkt nahezu schon entschieden.

Somit konnte Joachim „Matadil“ Römer das Turnier für sich entscheiden. Die beiden Packs die es als Gewinn gab hat er freundlicherweise einem Neuling gespendet.

Hier auch nochmal ein großes Dankeschön an den Gyros Grill Herborn für die tolle Gastfreundschaft und das überaus leckere Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .