Speichern macht betrunken?

kingdomcomeEin Spiel dessen Entwicklung ich eher so nebenbei verfolge ist Kingdom Come: Deliverance. Das Mittelalter RPG hat für mich zu wenig Fantasy Elemente, sieht aber extremst gut aus und daher ist da ein Seitenblick immer mal wieder interessant.

Was ich jetzt bei der Gamestar lesen musste lies mich dann aber doch aufhorchen. Da es in Kingdom Come: Deliverance unter anderem um wichtige Entscheidungen geht zu denen man auch stehen sollte haben die Entwickler sich was nettes ausgedacht. Zum Speichern bracht man einen Schnaps genannt „Savowitz“ den man ganz zu Anfang bekommt. Ein kleiner „Schluck“ sorgt für leichte positive Effekte. Speichert man zu oft geht das ins Geld und man bekommt heftigere Anzüge in den Fähigkeiten weil man Alkoholkrank ist.

Witzige Idee um den Spieler auf unaufdringliche Weise in eine bestimmte Richtung zu schieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.