Conan Exiles – Yog und Weiter

Nach ein wenig Recherche habe ich festgestellt das ich weiter ins Landesinnerer muss. Ich komme bald nur noch weiter wenn ich Eisen finde und das gibt im südlichen Flusstal nicht.

Da ich aber auch nicht verdursten will mache ich mich am zentralen Zubringer des Hauptflusses auf nach Norden. Einen kleinen Abstecher zu Nunu dem Kannibalen der mir etwas über Yog den alten Gott bei bringt inbegriffen.

Auch mit den etwas leichteren Einstellungen ist es immer noch eine Herausforderung und es sitzt ständig die Angst im Nacken zu sterben und alles zu verlieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.