Secret Empire #10 [eng]

Das Ende!

Autor: Nick Spencer
Zeichner: Steve McNiven, Rod Reis, David Marquez, Paco Medina, Juan Vlasco, Jesus Aburtov, Ron Lim
Tusche: Jay Leisten
Farben: Matthew Wilson
Letterer: VC’s Travis Lanham
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Captain America hat den Cosmic Cube fast komplett und jetzt auch noch eine Rüstung von Iron Man. Trotz das die „Guten“ fast schon gewonnen hatten ist der Kampf fast entschieden, doch die Wende kommt aus einer schon erwarteten Richtung.

Nein, das Heft bietet nicht wirklich viel Überraschungen, das der Cosmic Cube genutzt würde um vieles wieder gerade zu biegen war klar und es ist eher verwunderlich das vieles eben nicht zurück gesetzt wurde. Das Heft lebt aber von einem Pathos der hier glaubhaft und ansprechend umgesetzt wurde. Es lebt von dem Glauben an das Gute und das eben dieses letzten Endes siegt und hier ist besonders die letzte Seite hervor zu heben die alles was wir vorher gesehen haben, den Neid die Missgunst und den Verrat wieder gut machen.

Das Event war deutlich zu lange und einige Dinge wurden nicht ausreichend erklärt, aber das Ende entschädigt für vieles. Das Schlusswort des Heftes ist Hoffnung und genau das wird hier symbolisiert.

Zeichnerisch kann man mit McNiven und den Extras kaum viel falsch machen. Auch hier wird es hell und freundlich, eben Hoffnungsvoll. Vielleicht ist das auch ein Zeichen für den weiteren Weg den Marvel jetzt beschreitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.