Wonder Woman/Conan #3 [eng]

Conan und Diana alleine auf dem Meer.

Autor: Gail Simone
Zeichner: Aaron Lopresti
Tusche: Matt Ryan
Farbe: Wendy Broome
Letterer: Saida Temofonte
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3,5/5

Nach dem Angriff auf das Piratenschiff sind Diana und Conan zwar entkommen, müssen sich aber zunächst gegen Haie wehren und dann das Problem bewältigen das sie alleine auf dem Meer treiben.

Es geht wieder in die Vergangenheit von Conan und „Yanna“ wobei immer noch nicht klar ist ob Yanna wirklich Diana ist. Das sie aber „unsere“ Wonder Woman ist wird hier nochmal deutlich bestätigt. Ansonsten geht es um junge Liebe und um die Frage ob man bösen verschwörerischen Geistern helfen sollte oder nicht.

Leider nicht mehr ganz so stark wie die ersten beiden Hefte wobei das Artwork immer noch überzeugen kann. Es gibt zwar viele ruhige Szenen aber auch die kann Lopresti stimmungsvoll umsetzen und bei der Action nochmal mehr glänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.