The Wicked + The Divine #34 [eng]

Antworten?

Autor: Kieron Gillen
Zeichner: Jamie McKelvie
Farben: Matt Wilson, Dee Cunniffe
Letterer: Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Nach dem hammermäßigen Cliffhanger aus dem letzten Heft geht es nun endlich weiter mit den Göttern und zu allererst springen wir in die Vergangenheit und bekommen zumindest eine Andeutung davon was das ganze soll. In der Gegenwart wird uns dann nochmal erklärt was wir in den ersten Heften gelesen haben, jetzt allerdings mit viel mehr Hintergrundwissen. Die Zusammenfassung und die Idee hinter allem ist interessant geschrieben und die Spannung steigt.

Das Heft besteht aus viel Dialog und interner Monolog sowie ein wenig elektronischer Spielerei. Beides wieder auf den Punkt dargestellt durch McKelvie. Der Start ist zudem recht brutal was durch seinen klaren saubereren Stil nochmal besser zur Geltung kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.