Dungeons & Dragons: Legenden Aus Baldurs Tor [deu]

„Schnapp Dir die Augen Boo!“

Autor: Jim Zub
Zeichner: Max Dunbar
Farben: John-Paul Bove, Joana Lafuente
Letterer: Astarte Design
Übersetzung: Oliver Hoffmann
Kaufen: Panini Shop
Leseprobe: myComics.de
Bewertung: 4/5

Der Ruf „Schnapp Dir die Augen, Boo!“ war einer der Höhepunkte in dem 1998 erschienenen Computerspiel „Baldur’s Gate“. Der Waldäufer Minsk, mit seinem miniaturisierten Riesen-Weltraumhamster Boo gehört ohne Zweifel zu den einprägsamsten Computerspiel-Charakteren überhaupt. Kein Wunder also das er auch in diesem Comic eine zentrale Rolle Spielt.

Es geht aber primär um die Elfe Delina die ihren Bruder Deniak sucht. Dabei stehen ihr die beiden Taugenichtse Krydle (Mensch) und Shandie (Halblingin) mehr oder weniger freiwillig zur Seite. Doch die Suche wird durch Intrigen erschwert und das Minsk da noch mit mischt macht das alles nicht einfacher.

Ein neues Abenteuer in Baldurs Tor das viel des alten Charms hat und auch ne Menge an Action und Humor mit sich bringt. Wer die Zeiten in den Vergessenen Reichen vermisst hat sollte hier definitiv rein schauen.

Auch zeichnerisch kann sich das sehen lassen. Max Dunbar trifft sowohl den leicht humoristischen Stil der mit Minsk wichtig ist als auch das Detailreichtum das uns die Stadt in all ihrer Pracht zeigt.

[Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt von Panini]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.