X-Force #2 [eng]

Zurück zum Zeitalter von Apocalypse

Autor: Ed Brisson
Zeichner: Dylan Burnett
Farben: Jesus Aburtov
Letterer: VC’s Cory Petit
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3,5/5

X-Force wird ein Mord angehängt was sie wohl dazu zwingt mit Kid Cable und Deathlok zusammen zu arbeiten. So ganz ist aber nicht vergessen das er sein älteres Ich umgebracht hat.

Die Ereignisse in Transia werden zudem komplexer und es wird zumindest ein wenig erklärt wer dahinter steckt, wobei es auch hier noch Geheimnisse gibt. Vor allem geht es aber mal um die Rettung der Mutanten und da sind sich X-Force und Kid Cable einig.

Das Geheimnis um den Feind im Hintergrund bleibt spannend, wenn man auch vermutet wer dahinter stecken könnte.

Das Problem ist immer noch das Artwork das so mal gar nicht zu X-Force passt. Burnett war an Cosmic Ghost Rider genial, doch hier wirkt er irgendwie fehl am Platz, besonders wenn man auf dem Cover sehen kann wie es aussehen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.