WRC 6 Fail

wrc-6-failWie bereits bei WRC 5 ist die Unterstützung an Eingabegeräten beim neuen Rallyspiel WRC 6 katastrophal. Kylotonn Racing Games hat sich schon letztes Jahr nicht mit Ruhm bekleckert, die Foren waren voll von Beschwerden und da half es auch nicht das man eine „offizielle“ Virtuelle Meisterschaft startete.

Da ich um die Probleme wusste habe ich das Spiel direkt über Steam gekauft da es dort die praktische Möglichkeit des „Refund“ gibt. Das musste ich auch nutzen, da meine Lenkrad / Pedal Kombination nicht funktionierte.

In Dirt Rally oder F1 2015 hatte ich keine Probleme und auch bei älteren Spielen war das mit ein klein wenig Anpassung zum Laufen zu bekommen, nicht so bei WRC 6. Auch der Support vom Hersteller ist nicht toll weil man da einfach auf die Liste der unterstützen Geräte hingewiesen wird, die nicht besonders umfangreich ist.

Dabei ist dort sogar das Driving Force GT und auch die Fanatec Clubsport Pedals aufgelistet, die sich in der Ansteuerung nicht wirklich von meinen CSR Elite Pedals unterscheiden dürften.

Was sollst, das mit dem Refund hat jedenfalls funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.