Deadpool 2 ohne Tim Miller

millerAufgrund von Differenzen was das weitere Vorgehen rund um den 2 Teil von Deadpool angeht hat Tim Miller verkündet das er nicht mehr an dem Projekt arbeitet.

Es ist klar das Ryan Reynolds die treibende Kraft hinter dem ersten Teil war und offenkundig auch viel Einfluss auf den Grundtenor des Films hatte, aber Miller war an dem Erfolg sicher nicht ganz unbeteiligt. Die diversen Quellen berichten nun das zum einen die Entscheidung wer Cable spielen soll zu den Differenzen geführt hat, zum Anderen wollte Miller im 2. Teil wohl mehr Effekte und alles „bunter“ machen und Reynolds eher beim Aussehen des ersten Teils bleiben.

Ich persönlich gehe da eher mit dem Schauspieler konform. Es gibt genug „bunte“ Filme die mehr auf Special Effekts setzen, sowas wie Deadpool gab es halt bisher eher weniger und da kann man dann gerne mehr von machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.