Infamous Iron Man #1 [eng]

Der berüchtigte Iron Man kommt.

009-infamous-iron-man-1

Autor: Brian Michael Bendis
Zeichner: Alex Maleev
Colorist: Matt Hollingsworth
Letterer: VC’s Clayton Cowles
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Tony ist verhindert und so muss Doom die Rolle des Iron Man übernehmen um für seine früheren Sünden zu büßen. Zumindest ist es das was er sich vorgenommen hat, auf dem Weg dahin trifft er aber noch einige wichtige und unwichtige Leute aus dem Marvel Universum.

Spoiler
Durch die Verschiebung von Civil War II (was auch an der Geburt von Zeichner David Marquez Kind lag) erfährt man hier ein wenig über das Ende was man eigentlich nicht wissen wollte. Scheinbar ist Tony Stark tot und sein „Geist“ lebt als KI weiter, das hatte ich aber schon vor längerer Zeit vermutete.

Doom ist hier eine Mischung aus Dr. Strange, Iron Man und James Bond, was extrem spaßig zu lesen ist, zudem wird das Heft jetzt breiter aufgestellt, dadurch das Doom natürlich nicht nur Freunde hat. Besonders witzig ist der Einstieg der eine Rückblende in die Zeit ist als die „Cabal“ als Gegenstück zur „Illuminati“ existierte und Doom dort nicht mit sich spaßen lässt.

Zeichnerisch passt Maleev hier wieder extrem gut eben weil der technische Aspekt mit Rüstung nur eine untergeordnete Rolle spielt. Aber selbst da wird er entweder besser oder ich habe mich an seine eigene Art Iron Man Rüstungen zu zeichnen gewöhnt.

1 thought on “Infamous Iron Man #1 [eng]”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.