Der endgültige Tod von Everquest Next

Nachdem im März bereits das eigentliche Spiel Everquest Next eingestellt wurde, hat man nun auch dem daraus ausgegliederten Open World Projekt „Landmark“ den Hahn zu gedreht. Somit dürften die Hoffnungen all derer Everquest noch in der einen oder anderen Weise fort zu führen gestorben sein.

Natürlich laufan auch noch die ursprünglichen Spiele weiter, sowohl Everquest, als auch Everquest II, aber da dort die Entwicklung der Engine irgendwann stehen geblieben ist, können die den Vergleich mit WoW oder gar modernen MMO nicht stand halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.