Conan Exiles – Der Start

Am Dienstag war endlich Conan Exciles auf Steam als Early Access verfügbar. Ich bin ja nicht der pure Gamer der alle Spiele ständig verfolgt und daher sagte mir das spiel ARK: Survival Evolved nur bedingt etwas. Ich bin allerdings ein großer Fan von den Geschichten von Robert E. Howard und habe auch – für meine Verhältnisse – intensiv Age of Conan gespielt. Daher war es für mich keine Frage das ich auch in diese neue Spiel rein schaue.

Der erste Eindruck ist sehr nett. Das Die Charaktererstellung ist passend und auch das Feature das wohl das größte Medienecho ausgelöst hat – nänmlich die Möglichkeit die „Ausstattung“ seines Helden anzupassen – wirkt in der Welt von Conan nicht wirklich fehl am Platz.

Die Grafik ist sehr gut gelungen, obwohl ich bisher noch nicht viel mehr als Sand, Steine und ein wenig Graß gesehen habe. Das Spiel stellt wirklich das Überleben in den Fordergrund. Man beginnt mit nichts, eben auch nicht mit einem Tutorial. Man sollte wissen das man sich mit WASD bewegt und mit der Maus umschauen kann und dann kann man ein wenig rumprobieren.

Der erste Ausflug endete dann doch recht schnell weil ich unvorsichtig wurde. Das sieht man aber im Video ein wenig besser. Der nächste Versuch wird dann vorsichtiger und erstmal auf das Sichern von Wasser ausgelegt sein. Aber gerade dieses Ausprobieren macht einen sehr großen Reiz aus. Das könnte wirklich ein Spiel sein mit dem ich mich länger beschäftige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.