Flash #22 [eng]

Der Abschluss von „The Button“.

Autor: Joshua Williamson
Zeichner: Howard Porter
Farben: Hi-Fi
Letterer: Steven Wands
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3/5

Wie auf dem Cover zu sehen ist taucht hier Jay Garrick, der erste Flash aus dem Golden Age, auf. Vorher verfolgen Batman und Barry aber noch Professor Zoom durch den Zeitstrom auf der Suche nach dem „Gott“ den Zoom gesehen hat.

Antworten bekommt man keine, aber zumindest Hinweise, vor allem auf das Event im Herbst wo es wohl sehr viel mehr um Watchman gehen wird, das es „Doomday Clock“ heißt. Zum Ende dieses Heftes muss sich Bruce auch nochmal dir Frage stellen warum er das tut was er tut und ob Batman nicht verschwinden sollte.

Spoiler
Zwei interessante Beobachtungen:

  1. Dr. Manhatten spricht hier davon das alles vorherbestimmt ist, er das aber alles erkennen kann. Das deckt sich mit dem wie Moore Watchmen geschrieben hat, widerspricht aber ein wenig dem wie Dr. Manhatten aktuell verwendet wird, also Manipulator der Rebirth Geschehnisse.
  2. Genau daher scheint es auch eher Superboy Prime zu sein der hier manipuliert. Zumindest deutet die letzte Seite darauf hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.