Detective Comics #3 [deu]

Die Kolonie fordert ein Opfer im Bat-Team.

Autor: James Tynion IV
Zeichner: Eddy Barrows
Tusche: Eber Ferreira
Farben: Adriano Lucas
Letterer: Walproject
Übersetzung: Ralph Kruhm
Kaufen: Panini Shop
Leseprobe: MyComics
Bewertung: 4/5

Was ist wichtiger: Familie oder Freundschaft? Jacob Kane war scheinbar schon immer ein getriebener Mann, jemand der von Gerechtigkeit so besessen ist das er blind für alles wird was um ihn herum vorgeht. Er nimmt Kollateralschäden in Kauf um eine Bedrohung zu vernichten die nicht wirklich existiert. Da er weis das Batman sich dagegen stellen wird hat er ihn zwar technisch und Methodisch zum Vorbild genommen, aber eben nicht moralisch hatte er eben ihn uns sein Team als erste Ziele ausgewählt. Jetzt aber will er hunderte Bürger von Gotham nicht nur festsetzen sondern töten.

Batman und Batwoman müssen lernen einander zu vertrauen und der Rest des Teams versucht die Drohnen auszuhalten die Angriffe fliegen. Dann ist da noch der Kampf der beiden IT Experten Tim Drake und Ulysses von der Kolonie aus dem Tim letztendlich als Sieger hervor geht, doch er muss dafür einen Preis zahlen.

Hier schwingt wieder Eddy Barrows den Zeichenstift der ja schon im ersten Heft für das Artwork zuständig war. Wie auch dort ist das Problem (wenn es den eins ist) die Farbgebung die im Stil erheblich schwankt und auch so dunkel ist, dass man einige Details nicht erkennen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.