Sideways #1 [eng]

Ein YouTuber mit Superkräften.

Autor: Dan Didio, Justin Jordan
Zeichner: Kenneth Rocafort
Farben: Daniel Brown
Letterer: Carlos M. Mangual
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Derek James hat durch das Auftauchen des Berges in Gotham in Metal Superkräfte bekommen. Er kann nun durch Risse von Ort zu Ort reisen und nutzt dies um sich selbst auf YouTube zu präsentieren. Doch er muss feststellen das er beobachtet wird und diesem Verfolger nicht entkommen kann.

Das ganze fängt harmlos an und erinnert eher an ein Teen-Drama mit einer eher typischen Superhelden-Origin. Doch Didio war schon immer ein Kirby Fan, was man ja auch bei seiner OMAC Serie sehen konnte, und so entwickelt sich auch Sideways in eine durchaus interessante Richtung. Das erste Heft ist nur ein Einstieg aber der ist interessant genug um mich für die Serie erstmal zu interessieren.

Einen großen Anteil daran hat auch Rocafort den ich sowieso sehr mag und der sich hier übertroffen hat. Denn jugendlichen Looser der Superkräfte bekommen kann er sehr gut und wo es dann mehr Kirbyresque wird kann er richtig aufleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.