The Terrifics #1 [eng]

Mr. Terrific schart ein Team um sich.

Autor: Jeff Lemire
Zeichner: Ivan Reis
Tusche: Joe Prado
Farben: Marcelo Maiolo
Letterer: Tom Napolitano
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Michael Holt will von Simon Stagg Technik zurück holen die dieser von ihm gestohlen hat und dabei stellt er fest das der fiese Geschäftsmann diese Technik benutzt hat um mit Rex „Metamorpho“ Mason üble Experimente durch zu führen. Um Rex zu retten setzt Mr. Terrific die dormante Form Plastic Man ein und ab da geht dann alles schief.

Das ganze liest sich als hätte man Lemire gesagt er solle die Fantastic Four für DC schreiben … und es funktioniert einfach genial. Die Erforschung andere Dimensionen, das verloren sein, das Gekabbel untereinander, all das macht einen großen Spass, aber auch die Story an sich lässt einen sofort nach mehr verlangen.

Mit Ivan Reis haben wir hier an einer der neuen Serien wieder einen hervorragenden Zeichner der auch das Thema extrem gut trifft. Eine Doppelseite ist extrem beeindruckend aber das ganze Heft sieht sehr gut aus.

Dann ist da auch noch der Cliffhanger der das ganze eine Stufe nach oben hebt, dazu dann aber beim nächsten Heft mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.