Sideways #2 [eng]

Sideways wird schräg.

Autor: Dan Didio, Justin Jordan
Zeichner: Kenneth Rocafort
Farben: Daniel Brown
Letterer: Carlos M. Mangual
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Derek James flieht vor dem Tempus Fuginaut, dem großen goldenen Kirbymonster. Kirby wird sogar von Derek selbst erwähnt, doch lange kann man sich darauf nicht konzentrieren weil dann die Jagd schon weiter geht. Zudem erwährt man ein wenig mehr über die Zeit als er seine Kräft bekommen hat.

Die Familie und Freunde von Derek werden genauer beleuchtet und es wirkt sehr glaubhaft wie die miteinander umgehen. Man erfährt nicht genau was der Tempus Fuginaut jetzt ist, doch er scheint etwas mit den „Monitors“ zu tun haben. Dann gibt es noch ein kleines und ein größeres Geheimnis, bzw. eine kleine Andeutung die sich zu einer großen Gefahr entwickeln könnte und ein etwas direkteren Angriff.

Zeichnerisch wieder erste Klasse von Rocafort umgesetzt der nicht nur beim Tempus Fuginaut tolle Arbeit leistet sondern gerade auch in den eher normalen Situationen, die Ausdrücke der Personen sehr gut trifft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.