Attack on Titan #3 [deu]

Was ist aus Eren geworden?

Autor / Zeichner: Hajime Isayama
Übersetzung: Claudia Peter
Kaufen: Amazon Kindle Shop
Bewertung: 4/5

Zunächst lernen wir Hauptgefreiten Levi vom Aufklärungstrupp kennen, den wohl besten Kämpfer der Menschen gegen die Titanen. Doch dies ist nur ein kurzes Intermezzo bis es wieder um Eren und seine Freunde geht. Zum besser zu verstehen was mit Eren los ist springen wir in der Zeit etwas zurück zu dem Moment in dem er von dem Titanen gefressen wurde und sehen das jetzt aus seiner Perspektive.

Dann geht es in die Gegenwart wo Eren, Mikasa und Armin ein Problem haben. Ihre Kameraden haben sie umzingelt weil die Tatsache das Eren sich in einen Titanen verwandeln kann nun mal nicht allen behagt. Ist er Freund oder Feind? Wie soll man mit ihm umgehen?

Der Band konzentriert sich stark auf eben diese Frage. Wie gehen die anderen Menschen damit um das ihr Weltbild auf den Kopf gestellt wird. Eren’s Freund stehen natürlich zu ihm, aber wie sieht es mit dem Rest seiner Einheit aus? Oder den anderen Soldaten die im Bezirk Trost gegen die Titanen kämpfen? Vor allem scheint Kommandant Pixis mehr zu wissen.

Spannung und das Mysterium was den nun mit Eren los ist werden größer. Hier kochen die Emotionen nicht nur verbal hoch sondern sind auch toll in Mimik und Gestik dargestellt. Dann kommt wieder Action ins Spiel als ein Plan geschmiedet wird den Bezirk zurück zu erobern. Das Erzähltempo das hier an den Tag gelegt wird ist dabei genau richtig getroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.