Attack on Titan #4 [deu]

Kann die Mauer Rose gerettet werden?

Autor / Zeichner: Hajime Isayama
Übersetzung: Claudia Peter
Kaufen: Amazon Kindle Shop
Bewertung: 4/5

Die Titanen sind in den Bezirk Trost eingefallen und nun ist es an Eren mit seinen Titanenkräften das Loch in der Mauer stopfen. Doch kann Eren seine Kräfte überhaupt kontrollieren? Und selbst wenn ihm das gelingt: Vertrauen seine Kameraden ihm genug um ihn zu unterstützen?

Dann gibt’s noch einen Rückblick zu der Zeit als Eren, Mikasa, Armin und die Anderen Rekruten waren und zunächst lernen mussten zu kämpfen und mit der 3D Ausrüstung um zu gehen.

Der Kampf um Trost wird immer spannender, wobei hier klar ist, wie er ausgehen muss. Dann kommt der Teil mit der Ausbildung der eher auf witzig gemacht ist was einen Kontrast zum vorherigen Kapitel aber auch dem danach bietet, weil es da dann um die Aufräumarbeiten in Trost geht die recht grausam sind.

Dieser Wechsel zwischen eher traditionellen Mange Spass und den brutalen und zum Teil deprimierenden Szenen ist eine nervliche Achterbahnfahrt die aber auch dafür sorgt das man weiter lesen will.

Größtes Problem das ich habe ist die Tatsache, das man teilweise die Personen nicht auseinander halten kann. Durch die fehlende Farbe und die Uniformen habe ich persönlich doch einige Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.