Pearl #2 [eng]

Ein wenig mehr über Pearls Vergangenheit und ihre Zukunft.

Autor: Brian Michael Bendis
Zeichnung / Farben: Michael Gaydos
Letterer: Joshua Reed
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 4/5

Wir erfahren mehr über Pearls Vergangenheit, darüber wie sie von ihrer Mutter das Tätowieren gelernt hat und wie ihr Vater versucht sie zu beschützen. In der Gegenwarte taucht Rick, der Junge dem sie das Leben gerettet hat, wieder auf uns sie bekommt einen neue Arbeit für die Yakuza.

Die Serie entwickelt sich in eine Version von Romeo und Julia die Bendis typisch zu eskalieren droht. Es bleibt abzuwarten ob es tatsächlich so wird wie mit Scarlet aber hier kann man schon erkennen das Pearls Erziehung, ihr Auftrag und ihre Gefühle zu kollidieren drohen.

Gaydos hat seinen Stil seit Jessica Jones erheblich verfeinert. Er wechselt zwischen sehr realistischen Passagen und Stilisierungen hin und her um die Zeiten und das Tätowieren effektvoll in Szene zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.