Marvel Two-In-One #11 [eng]

Warum haben Sue und Reed sich „tot“ gestellt?

Autor: Chip Zdarsky
Zeichner: Ramòn K. Perez
Farben: Federico Blee
Letterer: VC’s Joe Caramagna
Kaufen: ComiXology
Bewertung: 3,5/5

Die Fantastic Four sind wieder vereint. Die Suche von Ben und Johnny blieb zwar erfolglos aber in der neu gestarteten Hauptserie fand die „First Familie“ wieder zusammen. Doch warum haben sie Sue und Reed überhaupt versteckt?

Zunächst geht es aber drum den Thinker aus der Welt abzuholen in die es Ben und Johnny zuletzt verschlagen hat, und dabei sprechen Ben Reed sich dann aus. Die Gründe sind vielfältig, logisch und dennoch dumm, zumindest nach Meinung des Dings. Die Aussprache ist extrem gelungen, die Dynamik zwischen den alten Freunden ist gelungen, aber auch die Nebencharaktere machen Sinn. Das ganze wirft zudem noch ein andere Licht auf andere Geschichten aus der Zeit ohne die FF.

Zeichnerisch das selbst wie schon letzte Ausgabe. In weiten Teilen okay, an anderen Stellen seltsam. Zum Ende hin gibts dann ein paar emotionale Höhepunkte eben weil hier subtil gearbeitet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.